Stadtjugendring veranstaltet Forum zur Zukunft der Jugendarbeit [22. März 2004]

Am Sonntag, den 28.03.2004 startet um 16:00 Uhr das Forum zur Zukunft der Jugendarbeit in Ibbenbüren. Veranstalter ist der Stadtjugendring. Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen Verantwortliche aus der Jugendarbeit die Angebote für Kinder und Jugendliche in Ibbenbüren vorstellen und Konsequenzen von Mittelkürzungen auf landes- und kommunaler Ebene verdeutlichen. Anschließend soll gemeinsam mit Politkern, Eltern und Jugendlichen diskutiert und Perspektiven für die Zukunft einer bedarfsorientierten Jugendarbeit entwickelt werden.
Mit der Volksinitiative zur gesetzlichen Absicherung der Jugendarbeit in NRW ist deutlich geworden, dass eine gesetzliche Absicherung der Jugendarbeit von vielen Bürgerinnen und Bürgern gefordert wird. Immer klarer wird, dass Jugendarbeit mit ihren Bildungs- und Erziehungsangeboten in der heutigen Gesellschaft unverzichtbarer wird und sich deren Ausstattung mit Personal- und Sachmitteln somit nicht an der Haushaltslage sondern am jeweils aktuellen Bedarf orientieren muss.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen. Damit auch Eltern die Gelegenheit zum Besuch des Forums haben wird im Blickpunkt eine Kinderbetreuung angeboten.